Helga Strunk - Heilerin in Herne

Systemische Aufstellungsarbeit


Die systemische Aufstellungsarbeit ist eine sehr wirksame Methode, die das Erkennen der inneren Dynamik und Wirksamkeit von Mustern und Gewohnheiten ermöglicht, die zum größten Teil in der Kindheit entstanden sind oder seit Generationen im Familiensystem wirken. Meistens stehen sie der Verwirklichung der eigenen Ziele im privaten oder beruflichen Leben im Weg. Was uns blockiert, ist häufig die Macht des Systems. Wir verbringen den überwiegenden Teil unseres Lebens in den unterschiedlichsten Systemen: Familie, Kindergarten, Schule, Freundeskreis, Vereine, Familie, Firma, etc. Diese Systeme folgen ihren eigenen Gesetzmäßigkeiten, und diese können wir nicht außer Kraft setzen oder beherrschen, wir können uns ihnen nur anpassen. Systeme können uns fördern und beglücken, aber sie fordern uns auch heraus und beschränken unser selbstbestimmtes Wollen. Und das geht weit über alles hinaus, was wir uns vorstellen können. Die Macht des Systems bringt uns dazu, Gefühle zu haben, die nicht unsere eigenen sind, sie bringt uns dazu, fremde Schicksale nachzuahmen oder aus Liebe und Treue zu einem Familienmitglied auf eigenes Glück zu verzichten.

Mit der Methode der systemischen Familien-Aufstellung können schicksalhafte Verstrickungen in Familiensystemen aufgedeckt und gelöst werden. Die Lösung der systemischen Verstrickungen hat erstaunliche Wirkungen auf jeden Einzelnen und ihre Familien. Die zuvor gebundene Kraft wird frei für das eigene Leben – sie führt zu einer neuen Ausrichtung und zu neuem Handeln.

Es können beispielsweise folgende Themen aufgestellt werden:

Partnerschaft
Familie
Beruf
Gefühle
Ängste
Organisationen
Symptome / Erkrankungen